pixel

Aktien

Wie investiere ich in Aktien? Aus Angst vor großen Verlusten stellen sich viele Deutsche diese Frage überhaupt nicht. Dabei können Aktien durchaus eine gewinnbringende Alternative zu traditionellen Anlageformen sein und zu einem wichtigen Standbein des Vermögensaufbaus werden. Wie die Börse und der Wertpapierhandel funktionieren und welche Grundregeln man beim Investieren beachten sollte, klärt der Ratgeber.

 

 

Was Sie wissen sollten
  • Mit Aktien kaufen Sie Anteile eines Unternehmens. Das durch die Aktionäre bei Herausgabe der Aktien zu Verfügung gestellte Kapital nutzt das Unternehmen wiederum, um seine wirtschaftlichen Ziele zu erreichen.
  • Aktien von börsennotierten Unternehmen und andere Wertpapiere werden an der Börse oder teilweise auch außerbörslich gehandelt.
  • Es gibt verschiedene Möglichkeiten von Aktien zu profitieren. Neben Einzelaktien kann man zum Beispiel auch in Aktienfonds oder ETFs investieren.
  • Aktieninvestments beinhalten immer ein Unternehmens- sowie Marktrisiko, die sich in Wertschwankungen ausdrücken.
  • Das Unternehmensrisiko können Sie durch Diversifikation weitestgehend eliminieren.

 

 

Wie Sie vorgehen

  • Für den Aktienkauf braucht man ein Depot bei einer Filial- oder Onlinebank. Das Depot ist ein Konto, auf dem man Wertpapiere lagern, kaufen und verkaufen kann.
  • Vor dem ersten Investment sollte man seine Anlagestrategie und Risikobereitschaft kennen. Alternativ lohnt es sich, zunächst mit kleinen Geldbeträgen zu starten, um ohne großes Verlustrisiko ein Gefühl für das Investieren zu bekommen.
  • Davon hängt auch die Wahl des passenden Finanzprodukts ab. Neben Einzelaktien kann dein Geld unter anderem auch in aktiv gemanagte Fonds, Indexfonds, ETFs oder Staatsanleihen fließen.